Philippe Leglise-Costa wurde zum neuen europapolitischen Berater von Staatspräsident François Hollande ernannt. Er hat an der Ecole Polytechnique und an der Ecole Nationale des Ponts et Chaussées studiert und das Collège des Ingénieurs 1991 absolviert.
Seine diplomatische Laufbahn begann 1992 und führte ihn über folgende Stationen: Abteilung für europäische Zusammenarbeit im Außenministerium in Paris, Ständige Vertretung Frankreichs bei der Europäischen Union in Brüssel, als  zweiter Botschaftsrat in der Ständigen Vertretung Frankreichs bei den Vereinten Nationen in New York, und zuletzt als stellvertretender Ständiger Vertreter Frankreichs bei der Europäischen Union.
(Quelle: Französische Botschaft Berlin)

Vous êtes candidat

 

Vous êtes candidat

 

Comment recevoir un dossier de candidature ?

DEMANDE DE DOSSIER

Cette demande de dossier sera reçue par le bureau des admissions du CDI. En plus de cette demande par formulaire, nous vous demandons de nous faire parvenir une confirmation postale ou par email (à amotte(at)cdi.eu) avec un CV.

Nous rencontrer

Formulaire de candidature

CDI Admissions

FRANCE :

215 boulevard Saint-Germain - 75007 Paris

Tel. (33) 1 49 54 72 60
Fax. (33) 1 49 54 72 68

 

DEUTSCHLAND :
Möhlstrasse 6 - 81675 München
Fon.+49 89 600 399 10
Fax. +49 89 600 399 11

 

ITALIA :
Via Giuseppe Giacosa 38, 10125 Torino.

Tel : + 39 011 0268047 / Fax : + 39 011 0267338